Kopfschmerzarten

Weitere Arten

Die internationale Kopfschmerzklassifikation unterscheidet 252 verschiedene Arten von Kopfschmerzen.  Die Unterteilung erfolgt in primäre oder sekundäre Kopfschmerzen.

Primäre Kopfschmerzen – der Kopfschmerz selbst ist die Erkrankung:

Alle Kopfschmerzarten, die nicht als Begleiterscheinung einer anderen Erkrankung oder Verletzung auftreten, werden als primäre Kopfschmerzen bezeichnet. Die häufigsten primären Kopfschmerzarten sind SpannungskopfschmerzenMigräne und Clusterkopfschmerzen. Die überwiegende Mehrzahl der primären Kopfschmerzen gehört zu dieser Gruppe.

Mit dem Schnelltest für Kopfschmerzen können Sie erste Hinweise finden, unter welcher Kopfschmerzart Sie wahrscheinlich leiden. Wichtig: die genaue Diagnose kann nur ein Arzt stellen!

Sekundäre Kopfschmerzen – Kopfschmerz als Warnsignal für andere Erkrankungen:

Der Kopfschmerz tritt als Begleiterscheinung einer anderen, möglicherweise schweren Erkrankung oder Verletzung auf. Typische Grunderkrankungen, die Kopfschmerzen auslösen können, sind beispielsweise Schädel-Hirn-Verletzungen, Hirntumoren oder Infektionen. Sekundäre Kopfschmerzen treten deutlich seltener auf als die primäre Form.

Mit einer Untersuchung durch einen Arzt lassen sich die sekundären Kopfschmerzen relativ leicht herausfinden.

Sprechen Sie auf alle Fälle mit Ihrem Arzt über Ihre Kopfschmerzen (Anlaufstellen).

  • Mehr als 250 unterschiedliche Kopfschmerzarten sind bekannt.
  • Es gibt primäre oder idiopathische Kopfschmerzen.
  • Es gibt sekundäre oder symptomatische Kopfschmerzen.