Migräne

Tipps

Mit einigen Tipps können Sie den Verlauf Ihrer Migräne günstig beeinflussen:

  • Geregelter Tagesablauf:

    Änderungen im Alltag können ein Auslöser für Migräne sein. Achten Sie daher auf geregelte Mahl-, Schlafens- und Aufstehzeiten.

  • Viel trinken:

    Bei Migräne spielt die Flüssigkeitszufuhr eine große Rolle. Trinken Sie mindestens 1,5 Liter am Tag.

  • Ausdauersport:

    Machen Sie Sport! Am besten hilft Ausdauersport (z. B. Joggen, Walken, Schwimmen).

  • Entspannung:

    Lernen Sie eine Entspannungstechnik! Gute Erfahrungen liegen z. B. für autogenes Training und progressive Muskelentspannung vor.

Auch hier gilt: Schreiben Sie Ihre Aktivitäten in ein Kopfschmerz-Tagebuch. So haben Sie Ihre Migräne im Blick und unterstützen Ihren Arzt bei der Wahl der für Sie richtigen Therapie.